Cornelia Thurnbauer
Cornelia ThurnbauerProduktion
Geboren in Kitzbühel, hat TV-Produktionsmanagement studiert. Bewegt sich seit über 20 Jahren in der Medienbranche und hat TV-, Kino-Filme und Serien bereits aus den verschiedensten Perspektiven begleitet und beleuchtet, sowohl kreativ als auch produktionstechnisch.
Melanie Zemsauer
Melanie ZemsauerCutterin
30 Jahre alt, aufgewachsen im Weinviertel in Niederösterreich.
Bachelor of Science in Engineering. Studium an der Medien-FH in St. Pölten.
Seit 2012 Cutterin und Filmgestalterin für Produktionsfirmen in Berlin, Köln, Salzburg und Wien
Projekte: Dokumentationen, Reportagen, Doku-Soaps, Werbung, Kurzfilm, Corporate TV.
Referenzen: ORF, Red Bull Media House, RTL, RTL II, ServusTV, Puls4, ATV, …
Helmut A. Häusler
Helmut A. HäuslerSchauspieler
Helmuth A. Häusler ist Schauspieler, lange zeit konnte man Ihn am Tiroler Landestheater bestaunen nun hat er seine neue Theater Heimat in Linz gefunden. Auch in TV und Kino konnte er schon oft sein Schauspielerisches können unter beweis stellen wie zum Beispiel in: Das Finstere Tal, Spuren des Bösen, Tatort und im Wunder von Wörgl
Mathias Peschta
Mathias PeschtaProducer/ Regie
Als Publizist hat er den Weg über die Printmedien zum Fernsehen geschafft. Dort gestaltet er Produktionen im In- und Ausland die unter anderem auf den heimischen Sendern wie zum Beispiel Servus TV und ORF zu sehen sind. Aber auch in der Musik ist er in verschiedenen Formationen ob Band oder Solo Zuhause.
Elisabeth Juen
Elisabeth JuenAufnahmeleitung
Mein Name ist Elisabeth Juen, ich bin 30 Jahre alt uns seit 11 Jahren in der Film- und Fernsehbranche tätig.
Ich arbeite hauptsächlich bei Deutschen und Österreichischen TV-Serien, aber auch Kino- und Spielfilme, sowie Werbungen und TV-Shows im internationalen Raum durfte ich bisher betreuen.
Es gibt für mich keinen spannenderen und vielfältigeren Beruf auf der Welt – daher freue mich, Teil der Jury beim Tiroler Kurzfilmfestival sein zu dürfen und viele kreative Kurzfilme aus den verschiedensten Genres sehen zu können!
Roland Aßmann
Roland AßmannRegisseur/ Redakteur
Roland Aßmann ist Regisseur und Redakteur. Der Schwerpunkt seiner Arbeit liegt bei der emotionalen Vermittlung von Wissen, egal ob bei einer wissenschaftlichen Dokumentation, aktueller Sportberichterstattung oder einem motivierenden Unternehmensfilm. Einige seiner Arbeiten: European International Bank – Financial Instruments (2015), Wasserstoff – die Energie-Technologie der Zukunft (2014), Mission to the Edge of Space: The Inside Story of Red Bull Stratos (2013), Neugestaltung Mauthausen – eine KZ Gedenkstätte stellt sich der Zeit (2013), Red Bull Air Race (2005 – 2010).
Roland Aßmann ist Jurymitglied beim Cannes Corporate Media Award.