Das Tiroler Kurzfilmfestival wurde 2013 von Stefan Peschta und Dominic Kainzner ins Leben gerufen um Filmemachern aller Altersklassen, Herkunft  und Erfahrung eine große Bühne für Ihre Selbstgedrehten werke zu bieten. Das erste Festival platzte bereits aus allen Nähten und schnell wurde klar das es noch viel Potential nach oben gab. Stetig wurde das Festival professioneller und größer. Erstmals wurde 2017 das Komma Wörgl bespielt und kehrt auch 2019 wieder dahin zurück. Wir freuen uns über alle Gäste und möchten uns auf diesem Weg auch noch bei unseren Sponsoren bedanken ohne die diese Veranstaltung nicht möglich wäre! Wir sehen uns im Komma!

Das 8. Tiroler Kurzfilmfestival findet 2020 zum ersten mal an zwei verschiedenen Tagen und Orten statt. Die Musikvideos und Newcomer werden im Frühjahr in der ZONE Wörgl gezeigt werden, die Kurzfilme werden im Herbst über die Bühne flimmern!

Die Nominierten bekommen ca. 3 Wochen vor dem Festival bescheid ob Sie am diesjährigen Festival Teilnehmen werden.

Timeline:

2020 – 8. Tiroler Kurzfilmfestival

2019 – 7. Tiroler Kurzfilmfestival

2018 – 6. Tiroler Kurzfilmfestival

2017 – Umbenennung in Tiroler Kurzfilmfestival

2017 – 5. Wörgler Kurzfilmfestival

2017 – Gründung des  Trägervereins „Wörgler Lichtspiele“

2016 – 4. Wörgler Kurzfilmfestival

2015 – 3. Wörgler Kurzfilmfestival

2014 – 2. Wörgler Kurzfilmfestival

2013 – 1. Wörgler Kurzfilmfestival